PIUS – Recht leicht gemacht
EFA – Effizienz Agentur NRW
Informationen und Hinweise

Trafostation

Informationen und Hinweise

Bei den Transformatoren entstehen bei der Energieübertragung niederfrequente magnetische Wechselfelder. In der unmittelbaren Umgebung dieser Anlage sind elektrische und magnetische Felder gut messbar. Die magnetischen Felder durchdringen Körper und Gebäudehüllen, nehmen aber mit zunehmender Entfernung von der Quelle stark ab.

Der Betreiber einer Hoch- bzw. Niederfrequenzanlage ab einer bestimmten Frequenz und Spannung (§ 1, Absatz (2), 26. BImSchVBImSchV
Die Bundes-Immissionsschutzverordnungen regeln konkret die Durchführung und Handhabung des BImSchG. Die für die Praxis wichtigsten Verordnungen sind:
  
  * 1. BImSchV: Kleinfeuerungsanlangenverordnung
Die 1. BImSchV regelt Anforderungen an die Luftreinhaltung für Feuerungsanlagen, die aufgrund ihrer Größe nicht der Genehmigungspflicht durch das Bundes-Immissionsschutzgesetz unterliegen. Danach darf der Abgasverlust (Maß für den Wärmeinhalt der über den Schornstein abgeleiteten Abgase) nicht bestimmte in der Verordnung festgelegte Grenzwerte überschreiten.
  * 2. BImSchV: Verordnung zur Emissionsbegrenzung von leichtflüchtigen halogenierten organischen Verbindungen
  * 4. BImSchV: Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen
  * 5. BImSchV: Verordnung über Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte
  * 9. BImSchV: Verordnung über das Genehmigungsverfahren
  * 11. BImSchV: Verordnung über Emissionserklärungen und Emissionsberichte
  * 12. BImSchV: Störfall-Verordnung
  * 31. BImSchV: VOC-Verordnung
Verordnung zur Begrenzung der Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen bei der Verwendung organischer Lösemittel in bestimmten Anlagen.
  * 32. BImSchV: Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung
  * 35. BImSchV: Verordnung zur Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung
) hat diese grundsätzlich der zuständigen Behörde vor Inbetriebnahme oder einer wesentlichen Änderung anzuzeigen, soweit sich die Anlage u.a. auf einem Grundstück im Bereich eines Bebauungsplans, eines bebauten Ortsteils oder auf einem mit Wohngebäuden bebauten Grundstück befindet.

Unter Niederfrequenzanlagen fallen ortsfeste Anlagen zur Umspannung und Fortleitung von Elektrizität.

Überprüfen Sie, ob Ihre Transformatoren PCB-haltige oder PCB-kontaminierte mineralölhaltige oder synthetische Isolierflüssigkeit enthalten.